top of page

Pfullinger Boxer überzeugen in Ludwigsburg

Mit herausragenden Leistungen konnten zwei Boxer des VfL Pfullingen am vergangenen Samstag beim Gym-Fight des MBC Ludwigsburg überzeugen.

Leon Glessmann vom VfL Pfullingen boxte in der Klasse U17 im Limit bis 57 Kilogramm gegen Roman Steinhauer vom BSV Sigmaringen. Das Pfullinger Nachwuchstalent ging mit hohem Tempo und Härte in den Kampf und bewies ein erstklassiges Auge. Er war gut auf den Beinen, wich seinem Gegner stets aus und setzte immer wieder konsequent und erfolgreich nach. Am Ende des auf 3 Runden angelegten Kampfes lag er auf den Zetteln der Punktrichter verdient vorne und gewann das Duell somit nach Punkten.

Weniger Zeit zum Sieg benötigte Kristijan Vrbat vom VfL Pfullingen im Kampf der Klasse U22 im Limit bis 80 Kilogramm gegen Ivan Leluk vom MBC Ludwigsburg. Gleich zu Beginn des Kampfs setze der Pfullinger einige harte Wirkungstreffer. Sein Gegner konnte daraufhin zu keinem Zeitpunkt in das Geschehen eingreifen und wurde in Runde 1 zwei Mal durch den Ringrichter angezählt, der daraufhin den ungleichen Kampf abbrach.

„Wieder einmal zeigten unsere Jungs hervorragende Leistungen. Für Leon war es der dritte Sieg in Folge und Kristijan boxte nach einem halben Jahr Kampfpause überragend. Ihre Leistungen zeigen, dass sich Trainingsfleiß und Disziplin im Boxsport auszahlen“, fasste Trainer Chris Reiske das Geschehen zusammen.


31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page